Skip to content

Förderzusage für den Landkreis Nienburg: ein neuer Lernort entsteht

Das Kreismedienzentrum (KMZ) hat vom Nds. Kultusministerium den vollen Zuschlag für die technische Ausstattung eines Lehr- und Lernortes zum Erwerb digitaler Kompetenzen erhalten. Im Rahmen des Förderprogrammes „Lernräume der Zukunft“ steht hierfür ab sofort ein Gesamtvolumen von 200.000 Euro zur Verfügung. Ende September hatte sich der Landkreis darum beworben, jetzt hat es die Förderzusage gegeben.

 

In einer entsprechenden Pressemitteilung teilt der Landkreis nähere Informationen zur weiteren Planung mit: 

https://www.lk-nienburg.de/portal/meldungen/landkreis-erhaelt-foerderung-fuer-neuen-lernort-901008780-21500.html?rubrik=901000012 

 

Franziska Stremski und Peter Niehold, die beide als medienpädagogische Berater:innen für das NLQ tätig sind, haben bei der Antragsstellung unterstützt.

Sie werden auch künftig beratend bei der Umsetzung insbesondere für Schulen und Lehrkräfte zur Verfügung stehen. Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Antragsstellung! Ein weiterer wichtiger Schritt, um das Bildungssystem fit für die Zukunft zu machen.