Kongress „Musikunterricht & Multimedia 2024“

Vom 14. bis 16. August 2024 findet in der Landesmusikakademie Niedersachsen der nächste Kongress „Musikunterricht und Multimedia“ statt.

Die Teilnehmenden erwartet mit 38 Veranstaltungen ein breit gefächertes Angebot an Workshops und Vorträgen, die alle vor allem eines im Blick haben: den Musikunterricht mit der Verwendung von digitalen Medien nachhaltig zu gestalten. Dabei werden verschiedenste Beispiele vorgestellt, wie die Medien in Unterrichtsvorhaben gewinnbringend eingesetzt, das eigene Erleben reflektiert, in kreative Prozesse überführt und dadurch Impulse für die Unterrichtsentwicklung gesetzt werden können.

Der Kongress richtet sich an alle Lehrenden, die das Fach Musik an den allgemeinbildenden Schulen in Niedersachsen vertreten. Insbesondere werden auch spezielle Workshop-Angebote für Grundschul-Lehrkräfte angeboten.
Neben den umfangreichen Veranstaltungen werden auch wieder Konzerte stattfinden, in denen das Verhältnis zwischen Musik(unterricht) und digitalen Medien besonders beleuchtet wird.

Der Kongress bietet eine hervorragende Möglichkeit Netzwerke zu erweitern und Praxis-Impulse zu erhalten.

// Termin: 14.-16.08.2024; Beginn 10:00 Uhr / Ende 14:00 Uhr / Ort: Niedersächsische Landesmusikakademie Wolfenbüttel /

Kosten: kostenlos;
Reisekosten/Übernachtungskosten werden nicht übernommen;
eine Zimmervermittlung wird über die Anmeldung für das angeschlossene Jugendgästehaus Wolfenbüttel angeboten /
Weitere Informationen auf der Seite der Landesmusikakademie 
oder direkt bei 
Tilman Koenig.

Anmeldungen über das Niedersächsische LernCenter (NLC) sind ab sofort möglich.